Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hohenmölsen seit  1865                                                                                                                                                                                 Notruf 112

Bildergebnis für burgenlandkreis wappen

Hohenmölsen Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt Jugendfeuerwehr  Aupitz Granschütz Hohenmölsen Rössuln Taucha Wählitz Werschen
Startseite           
Einsätze
   Einsätze OF HHM
Aktuelles
Wehrleitung
Fahrzeuge
Ortswehren
   Aupitz
   Granschütz
   Hohenmölsen
   Rössuln
   Taucha
   Werschen
   Wählitz
Jugend
   Granschütz
   Hohenmölsen
   Taucha
Partner
Impressum
Kontakt

 
Stand:14.09.2018

©Christel Geißler

 

 

Tatü Tata auf dem Feuerwehrspielplatz

2. Feuerwehrspielplatzfest

War es das sonnige Herbstwetter oder das vielfältige Programm, das  viele Besucher am 30. September 2017 auf den Feuerwehrspielplatz in Hohenmölsen lockte? Wahrscheinlich beides. Ortswehrleiter Michael Geißler eröffnete das 2. Feuerwehrspielplatzfest. „Wir freuen uns sehr darüber, dass der Spielplatz von den Kindern und Eltern bzw. Großeltern so gut angenommen wird. Täglich ist er sehr belebt.“ Er verwies auch noch einmal darauf, dass der Spielplatz nur durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder der Feuerwehr und mit Hilfe vieler Sponsoren erschaffen wurde. Und das verdiene reichlich Anerkennung. „Wichtig ist uns, dass  der Spielplatz lange so erhalten bleibt und das wir damit so recht zeitig bei den Kindern auf das Ehrenamt Feuerwehr aufmerksam machen.“

Die Kinder aus der Kita "Spatzennest" gestalteten ein musikalisches Programm, das bei allen Besuchern sehr gut ankam. Das Feuerwehrlied mit dem Notruf 112 und der Feuerwehrtanz, bei dem die Mädchen und Jungen den Schlauch "nach rechts, nach links, nach oben und nach unten" schwenkten, wurden extra für diesen Tag einstudiert. 

Während die Erwachsenen am Kuchenstand die Qual der Wahl hatten, konnten sich die Kinder auf dem Spielplatz austoben: schaukeln, rutschen, wippen oder klettern. Zusätzlich hatten die Kinder der Jugendfeuerwehr eine Malstraße aufgebaut, boten Dosenspritzen und Bobby Car an. Viele kleine Besucher freuten sich vor allem darüber, einmal mit einem „richtigen Feuerwehrauto“ und Tatü Tata zu fahren. Des Weiteren gab es ein Kettenkarussell und Clown Eddi begeisterte die Kinder mit Luftballonkreationen und Tänzen über den Sand.

Für die kulinarische Versorgung danken wir den Kameradinnen und Kameraden und ihren Partnern sowie den Eltern unserer Jugendfeuerwehr. Des Weiteren danken wir folgenden Sponsoren und Unterstützern des Festes: Bauhof Hohenmölsen, Brasack Drucksachen, Elektro Nidoschefsky GmbH,  Kita Spatzennest, Pflegedienst Reimann, Schausteller Laue aus Granschütz Schnaudertaler Gutsfleischerei, Stadtverwaltung Hohenmölsen