Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hohenmölsen seit  1865                                                                                                                                                                                 Notruf 112

Bildergebnis für burgenlandkreis wappen

Hohenmölsen Burgenlandkreis Sachsen-Anhalt Jugendfeuerwehr  Aupitz Granschütz Hohenmölsen Rössuln Taucha Wählitz Werschen
Startseite           
Einsätze
   Einsätze OF HHM
Aktuelles
Wehrleitung
Fahrzeuge
Ortswehren
   Aupitz
   Granschütz
   Hohenmölsen
   Rössuln
   Taucha
   Werschen
   Wählitz
Jugend
   Granschütz
   Hohenmölsen
   Taucha
Partner
Impressum
Kontakt

 
Stand:23.09.2018

©Christel Geißler

 

 

Ortsfeuerwehr Granschütz feiert  85.Geburstag und ist Ausrichter des 22. Feuerwehrverbandstages des Feuerwehrverbandes Hohenmölsen

Am 16.6.2018 nahmen acht Jugendmannschaften und zwei Kinderfeuerwehren des Feuerwehrverbandes Hohenmölsen an der Jugendstafette in Granschütz teil. Es war ein spannender Samstag Vormittag. Die Kinder und Jugendlichen mussten im Vorfeld recht eifrig trainiert haben, trotzdem oder gerade deshalb waren sie sehr aufgeregt. Ob auch alles klappt?  Vom Rande aus gab es von den Zuschauern Zurufe und Beifall, um anzuspornen oder zu loben, wenn es etwas besonders gut klappe. Der erste Teilnehmer einer jeden Mannschaft musste möglichst schnell die Feuerwehrsachen anziehen, der nächste hatte die Aufgabe, den Feuerwehrschlauch auszurollen und gerade auszurichten. Für die nächsten beiden galt es, den Schlauch vorschriftsmäßig zusammenzurollen und in die vorgegebene Absperrung abzulegen. Feuerwehrknoten binden und mit der Kübelspritze auf ein Ziel treffen waren die letzten beiden Stationen. Die Wertungsrichter beobachteten von der Seite sehr genau, ob alles vorschriftsmäßig abläuft, während das Team sein bestes gab. Am Ende war es ein sehr knapper Sieg für die Hohenmölser Mannschaft, die damit das 3.mal gewonnen und den Pokal somit auch Hause nehmen konnte. Eine zweite Mannschaft der Jugendfeuerwehr Hohenmölsen belegte den 6.Platz. Herzliche Glückwunsch an das gesamte Team und die Kameraden, die mit den Kindern trainierten.

Jugendwart Enrico Geißler wurde an diesem Tag für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit mit der Jugendfeuerwehr vom Landesjugendwart mit der "Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber" ausgezeichnet. Das "Ehrenkreuz des Feuerwehrverbandes Hohenmölsen in Gold" wurde Kamerad Michael Geißler für seine langjährige Arbeit im Feuerwehrverband Hohenmölsen verliehen.