ORTSFEUERWEHR HOHENMÖLSEN ~ anno 1865 ~                                                                                                                                                                                                            Notruf 112

Aktuelles Technik Einsätze

Über uns

Jugend Partner Kontakt

Stand:08.03.2020 15:56:07   ©Christel Geißler 

   ORTSFEUERWEHR HOHENMÖLSEN ~ anno 1865 ~                                                                                                                                                                                                            Notruf 112

Aktuelles Technik Einsätze

Über uns

Jugend Partner Kontakt

Stand:08.03.2020 14:30:24   ©Christel Geißler 

   ORTSFEUERWEHR HOHENMÖLSEN ~ anno 1865 ~                                                                                                                                                                                                            Notruf 112

Aktuelles Technik Einsätze

Über uns

Jugend Partner Kontakt

Stand:21.02.2020 15:38:57   ©Christel Geißler 

Am 1.11.2019 trafen sich Einsatzkräfte aus allen Ortsfeuerwehren zum gemeinsamen Ausbildungsdienst auf dem Gelände der Agco GmbH. Das Interesse am Ausbildungsdienst, den die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Hohenmölsen (15) vorbereitet haben, war groß. (Taucha (15), Werschen (8), Granschütz (7), Rössuln (6), Wählitz (4) Einsatzkräfte) Stellvertretender Ortswehrleiter Rainer Lassen stellte den Anwesenden das Szenario vor: Ein LKW ist mit erhöhter Geschwindigkeit auf den PKW aufgefahren. Der Fahrer des PKW und eine weitere Person sind unverletzt aus dem Fahrzeug gestiegen, eine Person auf dem Rücksitz ist verletzt und eingeklemmt. Ein Rettungsdienst ist nicht vor Ort. Wir haben als Feuerwehr die Pflicht, eine patientengerechte Rettung durchzuführen. Zunächst sollten die Kameraden/innen jeder Ortsfeuerwehr zeigen, wie weit sie mit ihrer vorhandenen Technik bei der Rettung vorankommen. Lassen gab den Beobachtern praktische Hinweise, während die Arbeiten durchgeführt wurden. Schneider und Spreitzer sind nur auf dem TSFW OF Granschütz und HLF 20/16 OF Hohenmölsen vorhanden. Am Ende zeigten Kameraden der OF Hohenmölsen mit der vorhanden Technik die patientengerechte Rettung.